Blicksystematik

Reihenfolge

1. Nach vorne schauen - Bereich vor dem Fahrzeug muss frei sein.

 

2. Innenspiegel - kurzer Blick nach hinten. Hat es ein Fahrzeug hinter uns, wenn ja, wieviel Abstand und welche Geschwindigkeit hat es. Möchte es eventuell überholen?

 

3. Wieder nach vorne schauen - Ist der Bereich vor dem Fahrzeug immernoch frei? Stimmt meine Spur/Fahrtrichtung noch?

 

4. Aussenspiegel - kurzer Blick in den Aussenspiegel. Gleiche Kontrolle wie Innenspiegel.

 

5. Wieder nach vorne schauen - Ist der Bereich vor dem Fahrzeug immernoch frei? Stimmt meine Spur/Fahrtrichtung noch?

 

6. Seitenblick - der tote Winkel kannst du NUR kontrollieren in dem du den Kopf 90 Grad drehst und schräg nach hinten auf die Seite des Fahrzeuges schaust.

 

7. Blinker - erst jetzt nachdem alles kontrolliert wurde und auch frei ist, blinkst du. Wenn ein Fahrzeug neben dir ist, dann warten mit blinken.

Abbiegen

Vor dem Abbiegen muss immer nochmals der Aussenspiegel und tote Winkel kontrolliert werden. Ohne Ausnahme! Ein Unfall passiert immer unvorhergesehen!